Kunstverein-Ingelheim e.V.

Herzlich Willkommen beim Kunstverein Ingelheim!

Der Kunstverein präsentiert in 2019 - im 5. Jahr seit Gründung - erneut 10 Ausstellungen. Wir möchten einerseits Kunst aller Richtungen in die Stadt bringen und andererseits zeigen, welche Kunst hier in der Stadt Ingelheim und im Großraum entsteht. Die wachsende Kooperation des Kunstverein Ingelheim e.V. mit Schulen, Organisationen und anderen Vereinen bietet der Jugend und dem künstlerischen Nachwuchs eine wichtige Plattform zum Austausch. Alle Aktivitäten sollen das kulturelle Leben unserer Stadt Ingelheim bereichern.

Der Eintritt zu den Ausstellungen und Vernissagen ist kostenfrei. Wir möchten Sie während der Vernissage umfassend über den Künstler und die Künstlerin informieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ein besonderer Dank gilt der Stadt Ingelheim für die freundschaftliche Zusammenarbeit und finanzielle Unterstützung. Ebenso den offiziellen Förderern des Kunstvereins und allen Kunstinteressierten. Da alle Mitwirkenden des Kunstverein Ingelheim e.V. ehrenamtliche Arbeit leisten, bedanken wir uns an dieser Stelle für die engagierte Mitarbeit und sind stolz auf das gemeinsam Erreichte.

Sie wollen Mitglied werden? Ein Beitrittsformular zum Herunterladen finden Sie untenstehend.

Aktuelle Ausstellungen

31.08. – 6.10.2019

Susan Geel

„Mensch-Sein, wie ich es sehe“  

Die Künstlerin Susan Geel wurde 1962 in der Schweiz geboren und lebt seit 1998 in Deutschland. Schon während der Ausbildung genoss die Kunst eine hohe Aufmerksamkeit in ihrem Leben. Maßgeblich beeinflusst wurde Susan Geel neben Kursen und Einzelunterricht durch ein einjähriges Studium an der "San Francisco School of Art" in den USA. Heute ist sie als Bildhauerin aktiv.

Die Skulpturen von Susan Geel zeigen ihre Auseinandersetzung mit der menschlichen Figur, mit deren Körperlichkeit, Körperspannung und Bewegung. Die Skulpturen bewegen sich in den Raum hinein und kommunizieren mit dem Betrachter. Aktuell befasst sich die Künstlerin vermehrt mit der Wechselwirkung von Mensch und Natur. Wie verändern wir die Natur - wie verändert sie uns?

Die Künstlerin schafft ihre plastischen Arbeiten aus Ton. Die Oberflächen sind nie glatt und perfekt, sondern betonen mit rauen, kantigen Arbeitsspuren zusätzlich die Räumlichkeit und das Spiel mit Licht und Schatten. Geformter und gebrannter Ton darf und soll gerne aussehen wie Stein oder Eisen mit strukturierter Oberfläche. Susan Geels keramische Arbeiten beeindrucken durch ihre expressiven Posen und die enorme Dimensionen. Das Ergebnis sind außergewöhnliche, sehenswerte Skulpturen.

 

 

Öffnungszeiten:

Vernissage: Samstag, 31.08.2018
19 Uhr

Mittwoch bis Freitag
16 - 18
Uhr

Samstag
10 - 13 Uhr

Sonntag
14 - 17 Uhr

 
Geöffnet ist nur während der laufenden Ausstellungen.


Anschrift der Kunsthalle

Bahnhofstraße 48
55218 Ingelheim

 

 


Sie wollen Mitglied werden?

Download Mitgliedsantrag

 

 

Bankverbindung:

Mainzer Volksbank
IBAN DE 33 5519 0000 0874 5000 10

 

 

 

 

 

Hello