Willkommen beim Kunstverein Ingelheim!

Unsere Öffnungszeiten während der Ausstellungen:

Fr 16-18 Uhr  /  Sa 10-13 Uhr  /  So 14-17 Uhr

Herzlichen Dank für Ihr Interesse am Kunstverein Ingelheim e.V. Der Kunstverein wurde 2014 gegründet und hat im kulturellen Leben von Ingelheim inzwischen einen festen Platz eingenommen. Er rundet das umfangreiche örtliche Kultur- und Kunstangebot ab und trägt zur regionalen und überregionalen Beliebtheit von Ingelheim
bei ...


Mitglied Werden?

Gerne können Sie Mitglied im Kunstverein Ingelheim e.V. werden und das Projekt unterstützen.

Aktuelles


philipp h. steiner - genau genommen

ausstellungszeitraum: 30.04. bis 29.05.2022 / VERNISSAGE AM 30.04. UM 19 UHR

Finissage und künstlergespräch am 29.05.2022 um 17 Uhr

Der Kunstverein Ingelheim freut sich zur Ausstellung „Genau genommen“ von Philipp Steiner einzuladen. Diese wird vom 30.04. bis 29.05.2022 in den Räumlichkeiten des Kunstvereins in der Bahnhofstraße 48 in Ingelheim gezeigt. Die Vernissage findet am Samstag, den 30.04.2022 um 19 Uhr statt.

 

Philipp Steiner wurde in Ludwigshafen am Rhein geboren. Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste der  Universität   Mainz.  Nach   dem   Studium   war   Steiner   als   freischaffender   Künstler   tätig   und   u.a. ein vielbeschäftigter Illustrator für Magazine wie „Geo“, „Stern“ oder „Die Zeit“. Er ist Mitglied der Münchner Sezession und des Künstlersonderbundes der Realisten in Deutschland. 

Bei Philipp Steiner handelt es sich um einen Porträtisten des Moments, dessen Werke ihre eigentliche Kraft in dem entfaltet, was jenseits der Bilder liegt. Er ist Stillleben-Maler, dem die Stille der Objekte dazu dient, ihnen eine Überfülle von gelebtem Leben einzuverleiben.

Als Meister des Interieurs bricht er seine Räume rigoros auf in das Vergangene und Zukünftige. Die Arbeiten von Philipp Steiner sind von überfotografischer Exaktheit. In seinen  Aquarellen, Zeichnungen, Acryl- oder Ölbildern  wird  die alltägliche menschliche Wirklichkeit stets überzeichnet. Seinen Arbeiten wohnt eine gewisse Morbidität inne. Der Maler bringt Nebensächlichkeiten des Alltags in malerische Zusammenhänge, die im täglichen Leben normalerweise keinerlei Beachtung finden. Seine Werke lassen daher Betrachter „scharfsichtiger“ werden für Hintergründigkeit trivialer Lebensvorgänge und Gegenstände. Philipp Steiner ist ein einzigartiger Künstler, der mit malerischer Perfektion seinen Begriff von Realismus definiert, indem er unseren Begriff von Realität ins Wanken bringt. 

 

 

Der Kunstverein lädt alle Interessierten herzlich zur Vernissage ein. Der Eintritt ist wie gewohnt kostenfrei. Nach der Begrüßung und Einführung bleibt ausreichend Gelegenheit, die Werke eingehend zu betrachten und sich mit anderen Gästen zu unterhalten. Die Ausstellung im Kunstverein Ingelheim wird kuratiert von Judita Lampe, die dem künstlerischen Beirat des Kunstverein Ingelheim angehört.


Spendenaktion 20x20-Projekt

Das 20×20-Projekt ist eine jährliche Spendenaktion in Form einer Online-Auktion, die 2016 erstmalig durchgeführt wurde und bisher über 31.690 € erlöst hat. Versteigert werden von professionellen wie auch Hobbykünstlern hauptsächlich aus der Region, aber auch aus Frankreich, gespendete Bilder überwiegend im Format 20x20cm. Der Erlös der Auktion kommt – wie jedes Jahr – dem Verein “gegen Noma-Parmed e.V.” ohne Abzüge zugute.

Das 20×20-Projekt wird seit Beginn vom Betriebsrat Boehringer Ingelheim wie auch dem Kunstverein Ingelheim mit seinen über 200 Mitgliedern unterstützt.

 

Noma ist eine bakterielle Mischinfektion, die in Afrika hauptsächlich Kinder betrifft, bei denen infolge von Mangelernährung und schlechten hygienischen Verhältnisse innerhalb weniger Tage Lippen, Kiefer und andere Gesichtsteile wegfaulen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.gegen-noma.de

 

Die Bilder sind vom 1. Mai – 25. Mai 2022 in Abhängigkeit von der aktuellen Corona-Situation und unter Einhaltung der vorgegebenen Hygieneregeln im Wintergarten des Winzerkellers in 55218 Ingelheim, Binger Straße 16, zu den Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 9.00 – 18.00 Uhr und Samstag von 9.00 – 14.00 Uhr zu besichtigen.

 

 

Die Versteigerung erfolgt nur online. Ab 1.5.2022 können Gebote abgegeben werden, die Auktion endet am 31.5.2022 um 22:00 Uhr. BieterInnen erhalten eine Bestätigungsmail.  Wird man überboten, erhält man eine Info per Mail, dass man nicht mehr Höchstbietender ist. Die Auktionsgewinner werden am 1.6.2022 hierüber informiert. Die Bilder können am 3.6.2022 von 16.00 – 18.00 Uhr, am 4.6.2022 von 11.00 – 13.00 Uhr und am 10.6.2022 von 16.00 – 18.00 Uhr im Kunstverein Ingelheim, Bahnhofstrasse 48 in 55218 Ingelheim gegen Barzahlung oder Vorlage des Überweisungsbelegs abgeholt werden, bzw. nach individueller Rücksprache (info@20×20-projekt.com).

 

www.20x20-projekt.com

 

 

 

Sehen Sie hier Impressionen der Vernissage vom 11. Mai 2022:

Fotos: Carola Schmitt

 

FRAU SCHMITT FOTOGRAFIERT


Folgen Sie uns auf FACEBOOK ...

... und Instagram


Ausstellungen 2022


Mitglied Werden?


Gerne können Sie Mitglied im Kunstverein Ingelheim e.V. werden und das Projekt unterstützen.

Nichts Mehr verpassen?


Lassen Sie sich in den Informationsverteiler aufnehmen, um regelmäßig informiert zu werden.